Spielberichte U11 I

U11 I gewinnt gegen DJK Wattenscheid 7:3

Am heutigen Sonntag bekamen wir Besuch aus Wattenscheid von der DJK. Eine starke 2011er Truppe und ein ebenso starkes Spiel sahen die Zuschauer am Forsthaus. Ein offener Schlagabtausch fand in den 3×20 Minuten statt. Am Ende hatten wir die Nase vorn. Wichtiger war heute allerdings die Spielpraxis für die Kids die sonst weniger zum Zug kommen.

Dennis Neuer

U11 I gewinnt in Horst 08 10:0

An Spieltag 5 hieß es mal wieder Auswärtsspiel für die 08er. Es ging Samstag ab zum SV Horst Emscher 08. Trotz einiger Personalsorgen wollten wir die gute Trainingsleistung in Punkte verwandeln. Wir waren von der ersten Minute an voll da auf dem Platz. Die Jungs hatten ihre Hausaufgaben gemacht und zeigten dies auf dem Platz. Wir machten vieles richtig, aber die Torausbeute vor des Gegners Kasten muss in den kommenden Wochen deutlich besser werden. Wir ließen viel zu viele Chancen liegen. Ansonsten ein starker Auftritt. Unsere Ersatzabwehr stand gut und machte ein solides Spiel. Für unseren Schlussmann Enes tut ein zu 0 Spiel auch sehr gut.

Dennis Neuer

U11 I gewinnt gegen Eintracht Dorstfeld 9:3

Bei strahlendem Sonnenschein hieß es heute für unsere Ersatzspieler mal mehr Spielzeit als sonst. Die Jungs bekamen die Möglichkeit ihre gute Trainingsleistung auch auf dem Platz widerzuspiegeln. Unsere komplette Ligaoffensive durfte heute frei machen, dennoch lief der Ball sehr gut in den eigenen Reihen. Vor allem Okan und Mohamed stachen heute durch besonders starke Leistungen heraus und nutzen die Chance des Trainers sich zeigen zu können. Am Ende war es nach 3 x 20 Minuten ein gutes Spiel beider Teams. Für die 08er machten Fabrice 2x, Rehan, Mohamed 4x, Paul Andre und Okan die Tore.

Dennis Neuer

U11 I gewinnt in Hessler 6:0

An Spieltag 3 ging es heute schon wieder auswärts ran. Heute sollte alles von der ersten Minute an besser laufen als letzte Woche in Kirchhellen. Wir waren heute von der ersten Sekunde an komplett da auf dem Platz. Bei herrlichem Wetter machte das Spiel heute von uns genauso viel Freude. Einzig das Runde wollte nichts in Eckige. So war das Remis zur Halbzeit immer noch ein Warnzeichen für uns, dass das Spiel auch mit einer Aktion von Hessler komplett kippen kann. In Halbzeit 2 legten wir los wie die Feuerwehr und machten nun auch endlich die Tore. Ein großes Lob heute an unsere 11 Semih, der mit ganz viel Herz und Leidenschaft gespielt hat, ordentlich Meter machte und sich am Ende mit 3 Toren selbst belohnen konnte. Rehan, Henk und Emin machten die anderen Buden. Last but not least, noch ein dickes Lob an unsere Defensivabteilung, die 0 stand nicht ohne Grund auf der Habenseite des Gastgebers. Die 08er Trainer sind stolz auf euch 💯💚💯⚽️

Dennis Neuer

U11 I spielt in VFB Kirchhellen 4:4

Am Spieltag 2 ging die Reise nach Bottrop Kirchhellen. Wir waren zu Gast bei der U11 II aus Kirchhellen. Heute reichte es am Ende nur für einen Punkt gegen stark spielende Gastgeber. Fortuna sollte heute nicht auf unserer Seite sein und in Halbzeit eins waren wir nicht gut aufgestellt im Spiel gegen und mit dem Ball.

Für die 08er trafen heute 2x Semih, 1x Henk und 1x Marius.

Dennis Neuer

U11 I gewinnt gegen BW GE 10:3

Zum Start der neuen Saison gab es heute das erste richtige Ligaspiel mit einem echt harten Brocken aus Gelsenkirchen Schalke. Blau Weiß Gelsenkirchen war zu Gast an der Oststraße. Natürlich waren alle gespannt, wie dieses erste Ligaspiel für uns laufen würde. Die harten Wochen Training nach Corona zahlten sich heute aus. Wir brannten ein richtiges Feuerwerk ab. Schon zur Halbzeit hätte es zweistellig stehen müssen! Aber wir ließen uns von unserem Weg nicht abbringen und gaben in Halbzeit 2 noch mal so richtig Gas. Geile Spielzüge und 8 Jungs die heiß auf Fußball waren, waren am Ende der Schlüssel für den Erfolg. Henk und Semih machten jeweils 5 Buden heute.

Dennis Neuer

Gestern und Heute gab es noch mal viel Spielzeit für jeden 08er. Dabei wurden die Teams ordentlich zusammengewürfelt. Das Ergebnis nach 2 Tagen war für das Trainerteam zufriedenstellend. Morgen geht’s dann mit einem letzten Testkick nach Herne , bevor danach der Focus aufs erste Ligaspiel gelegt wird.

Dennis Neuer

U11 I verliert gegen VFB Kirchhellen 2:7

Nach SG Essen Schönebeck gestern war heute der nächste Knaller am Forsthaus. Die U11 von VFB Kirchhellen war zu Gast. Die Truppe um Markus Schneider ist mit Abstand die beste Truppe in unserem Kreis 12, was den Jahrgang 2010 angeht. So war die Aufgabe heute natürlich nicht leicht für uns. Beide Trainer einigten sich auf 3×20 Minuten Spielzeit. Von den ersten 20 Minuten gibt es nichts Gutes zu erzählen. Wir waren nicht nah genug am Mann, machten zu viele Räume auf und waren viel zu passiv gegen den Ball. So ging die Führung voll in Ordnung für die Gäste. In Halbzeit 2 sind dann scheinbar die Worte des Trainers angekommen und wir zeigten ein anderes Gesicht. Es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, aber die Kirchhellener waren effektiver vor unserem Kasten. Halbzeit 3 parallel zu Halbzeit 2. Fazit: Wie gestern 2 Halbzeiten TOP, eine FLOP. Was aber am Ende zählt ist das Wissen woran wir jetzt noch Feinschlief ausüben müssen, für die Jungs waren es 2 lehrreiche Tage. Das Trainerteam von 08 bedankt sich für 2 sehr faire Spiele an diesen WE. So macht Fußball spaß.

Dennis Neuer

U11 I verliert gegen SG Essen Schönebeck 3:10

Am heutigen Samstag war die E1 von SG Essen Schönebeck zu Gast am Forsthaus. Ein echter Härtetest für die 08er. Ersatzgeschwächt hatten wir heute vor dem Spiel die eine oder andere Aufgabe zu meistern. Zwischen den Posten musste heute unser Ersatz Marius ran und in der Defensive mussten wir auch fast komplett umstellen. Wie spielten 3×20 Minuten. Die ersten 40 Minuten von uns waren bärenstark. So stand es Ende der 2. Halbzeit 3:4. In Halbzeit 3 war dann, warum auch immer, der Wurm drin. Wir machten zu leichte Fehler und luden den Gegner zum Tore schießen selber ein. Trotzdem sind wir stolz auf die Leistung heute. Marius machte ein klasse Spiel als Ersatz im Tor. Die Art des Fußballspielens ist wichtig, nicht das Ergebnis in der Vorbereitung. Morgen kommt mit VFB Kirchhellen schon der nächste Knaller zum Forsthaus.

Dennis Neuer

Kurze Zusammenfassung von WE.

In der Hitzeschlacht vom Forsthaus ging es an beiden Tagen jeweils auf 3×20 Minuten heiß her auf dem Kunstrasen. Die 08er brannten ein Feuerwerk ab. Inhalte vom Training wurden im Spiel 1 zu 1 umgesetzt. Samstag erzielten Semih (4x), Henk (5x), Emin (3x), Rehan (2x) und Fabrice die Tore für die Forsthauskicker. Am Sonntag machten Henk (5x), Ensar (3x), und Semih die Tore. Auch wenn das Ergebnis an beiden Tagen keine Rolle spielte, merkte man, wie das Team nach Corona wieder langsam in die alte Spur zurückkommt. Es hat euch Spaß gemacht zuzuschauen.

Dennis Neuer

U11 I gewinnt gegen SuS Dinslaken 12:3

Keine 24 Stunden nach der ersten Hitzeschlacht, ging es heute erneut an den Start. Die SuS 09 E4 Fußball 2011er aus Dinslaken war zu Gast am Forsthaus. Beide Trainer einigten sich erneut vorab auf 3×20 Minuten. In Halbzeit 1 war es ein offenes Spiel auf beiden Seiten. Wir konnten zwar in Führung gehen, mussten aber zwischenzeitig den Ausgleich hinnehmen. Kurz vor der Pause gelang es uns wieder in Führung zu gehen. In Halbzeit 2 und 3 machte sich dann der Jahrgangsunterschied bemerkbar, die Gäste hielten aber sehr stark dagegen. Unterm Strich merkte man aber unseren Jungs an, dass sie das Spiel von gestern noch in den Knochen hatten und der gestrige Auftritt Kräfte gekostet hatte. 120 Minuten Spielzeit auf hohem Niveau binnen 24 Stunden ist schon eine sehr starke Leistung unserer 08er, vor allem bei den tropischen Temperaturen. Roman feierte heute sein Debüt für die 08er und Paul machte sein erstes Spiel nach der Coronapause. Für die 08er schossen heute Henk 4x, Semih 6x, Paul 2x die Tore. Schon morgen geht’s weiter mit der Vorbereitung auf die neue Saison.

Dennis Neuer

U11 I verliert gegen FC Brünninghausen 4:5

Am heißesten Tag des Jahres mussten heute die 08er daheim am Forsthaus ran. Zu Gast war eine spielstarke Truppe aus Dortmund vom FC Brünninghausen. Ohne Auswechselspieler hieß es heute 3×20 Minuten in der Sonne Gas geben. Die ersten 20 Minuten war es ein Spiel auf Augenhöge, nur die Gäste waren schlichtweg kaltschnäuziger vor unserer Kiste. In Halbzeit 2 setzte sich erst Fortuna bei den Gästen weiter durch, ehe wir uns dann aber auch mal selber durch schöne Tore belohnten. Halbzeit 3 gehörte auch dann wieder uns. Die Gäste kamen kaum noch vor unser Tor. Am Ende geht aber der Sieg der Gäste in Ordnung, da wir heute bei den Gegentoren zu viele leichte Fehler gemacht haben, die wie heute von so einem starken Gegner sofort bestraft wurden. Ein großes Lob aber noch mal an unsere 7 08er Jungs, die zu keiner Zeit platt waren. Für die 08er erzielten Semih, Henk und 2x Rehan die Tore.

Dennis Neuer

U11 I gewinnt in FC Kray 4:1

Heute ging die Reise nach Essen. Wir waren zu Gast in der KrayArena von FC Kray. Auf großem E Feld wurde heute unseren 8 Jungs alles abverlangt. Bei tropischem Wetter geht daher mein größter Respekt an beide Teams für diesen Kraftakt. Denn alleine als Zuschauer kam man ins Schwitzen. Acht 08er standen heute auf der Kaderliste, und jeder der 08er machte einen guten Job. Wir kamen besser ins Spiel, nutzten aber unsere Chancen nicht. Das rächte sich schnell und der Gastgeber konnte in Führung gehen. Davon unbeeindruckt spielten wir aber unseren Fußball weiter runter und machten dann auch die Buden und lagen verdient vorne. Nach 3×20 Minuten standen bei uns 2 Tore von Semih, 1 von Marius und 1 von Emin auf dem Papier. Sicherlich hätten wir noch mehr Chancen nutzen können oder müssen, aber der Weg ist das Ziel. Am morgigen Sonntag tanken die 08er noch mal richtig Kraft bevor eine spiel- und trainingsreiche Woche startet.

Dennis Neuer

U11 I gewinnt gegen SV Haesen/Hochheide 10:4

140 Tage nach dem letzten Ligaspiel war es heute endlich wieder so weit: Der Ball konnte bei einem Freundschaftsspiel am Forsthaus wieder rollen. Nach sechs Wochen intensiven Trainings, waren wir alle heute gespannt wie das ERSTE Spiel nach der Coronapause wird. Wir einigten uns mit dem Gegner vorab auf 2×20 und 1x 25 Spielminuten. Zu Beginn sah man unserem Team an, dass das letzte Spiel schon einige Tage her war. Es war ein offenes Spiel auf Augenhöhe. Kurz vor der Pause gelang es uns wieder in Führung zu gehen. In der 1. Halbzeitpause kritisierten wir gewisse Defizite und siehe da, die 2. Halbzeit gehörte uns. Wir konnten unsere Führung solide ausbauen. Nach der regulären Spielzeit stand es dann 7:2 für uns. In Halbzeit 3 mischten wir einmal die Positionen komplett durch und experimentierten. Am Ende hieß es dann 10:4 für die 08er. Zwar war noch nicht alles GOLD was glänzt und wir machten uns teilweise das Leben selber schwer, aber was verlangt man von den Kids nach dieser endlos langen Pause. Wir sind zufrieden mit dem ersten Schritt Richtung Saison 2020/2021. Henk krönte heute sein Debüt im Trikot der 08er mit einem Tor. Semih machte 5 Buden, Marius 3 und Emin eine. Nächste Woche gehts nach 2 Einheiten dann wieder ran. Diesmal aber auswärts auf großem E Feld. Dennis Neuer

U10 I Verliert bei Eintracht Erle 2:6

Heute an Spieltag 3 waren wir Gast auf unserer Anlage. Es ging zum Derby gegen die 1 Jahr älteren Kids von Eintracht Erle. Die 08er bestritten ein erfolgreiches Derby mit einer zufriedenen Leistung nur stimmten heute Ergebnis und Spiel nicht überein. Weil wir es vermasselten vor allem in Halbzeit 1 mehr aus unseren Chancen zu machen und die Gastgeber kräftemäßig aus dem Vollen schöpfen konnten waren Sie am Ende die offiziellen Sieger. Im gesamten Spiel erarbeiteten wir uns eine Vielzahl an Chance, konnten diese aber nicht in Tore verwandeln. Wir waren am Ende dem 3:3 näher dran als die Gastgeber.

Mit der Leistung aus den beiden letzten Ligaspielen lässt sich weiter drauf aufbauen und der ein oder andere Verletzte wird hoffentlich bald wieder gesund zu uns stoßen.

Die 08er Trainer sind stolz auf ihre Truppe 💚 Dennis Neuer

U10 I gewinnt gegen SW GE Süd 8:0

Heute hatten die 08er ein Nachholspiel an der Oststraße auf heimischem Boden zu bestreiten. An Spieltag 2 war die E1 von SW Gelsenkirchen-Süd zu Besuch. Bei echt miesem Wetter und Dauerregen hatten die 08er nach dem unglücklichen Start in Falke wieder was gut zu machen und wollten den ersten 3er in der Liga einfahren. Wir legten von Beginn an konzentriert los und unsere Truppe zeigte von der ersten Minuten an, wer hier den Ton angeben wollte. Mit 4 Toren in Halbzeit eins ging es dann zufrieden in die Pause. Nach der Pause ging es dann mit der Leistung eins zu eins weiter und die 08er machten schnell den Deckel drauf und fuhren den verdienten Heimsieg ein und behielten die 3 Punkte an der Oststraße. Lobenswert sei noch zu erwähnen, dass es von beiden Teams eine sehr faire Partie war. Für die 08er heißt es nun Kräfte sammeln fürs schwere Derby am Samstag gegen die 2009er von Eintracht Erle. Das Runde ins Eckige trafen heute Marius, Rehan, Semih, Ensar. 💯💚💯🏆💯💪💯🍀💯🥅

Dennis Neuer

Dieses Wochenende waren die 08er auf einem internationalen Turnier. Was wird dort erlebten war einzig und allein ein Kommerzturnier.

Das als „internationales“ ausgeschriebene Turnier endete später in einer großen NRW Runde.

Versprochen wurden TOP Teams aus verschiedenen Ländern. Aber von Besuch aus Holland, Spanien, Italien, Türkei oder Polen keine Spur.

Es wurde eine recht stattliche Teilnahmegebühr pro Turniertag erhoben. Die Spielerjungs bekamen dafür an beiden Tagen eine Mahlzeit, die aus Nudeln mit Sauce bestand geboten.

Von den Spielereltern bzw. Zuschauern wurden 3 Euro Eintritt pro Tag verlangt. Über dieses Eintrittsgeld gab es vorab keinerlei Information.

Der Betrag ist sicherlich für jedermann erschwinglich, aber die Art und Weise ist das was hierbei bitter aufstößt. Die Eltern und Verwandten (mit teils längerer Anreise) werden genötigt bzw. vor vollendete Tatsachen gestellt diese Gebühr zu bezahlen.

Nun zum Spielerischen: Aufgrund von Krankheit und Verletzung pfiffen wir auch dieses Wochenende wieder aus dem letzten Loch.

Die Wetterprognose für den Tag war alles andere als schön. So ließ das erste Unwetter nicht lange auf sich warten. Nach unserem zweiten Spiel musste das Turnier sogar für 30 Minuten unterbrochen werden.

Heftiger Regen und Wind zog auf, sodass sich letztenendes der Pavillon, der uns als Unterschlupf diente, samt Bierzeltgarnitur verabschiedete.

Da aber die weitere Prognose für den Tag nicht besser war, entschieden wir uns zum Wohle der Mannschaft nach dem 3. Spiel abzureisen.

Die Spiele wurden damit mit 0:2 gegen uns gewertet. Die Gesundheit der Kinder steht aber immer an oberster Stelle und da wir ohnehin schon angeschlagene bzw. gerade genesene Kinder dabei hatten nahmen wir dieses in Kauf.

Somit wurden wir am Ende des Tag 1 auf den 6. Platz in unsere Gruppe gesetzt.

An Tag 2 spielten wir somit in der Bronzerunde.

Die Kids lieferten eine gute Leistung ab. Einzig gegen die Jungs von VFB Bottrop waren wir chancenlos. Wir machten oft das Spiel einzig die Chancenauswertung war Mangelware. Aber im Gegensatz zum Vortrag eine echte Leistungssteigerung.

Auch wenn wir heute auf 3 verschiedenen Plätzen mit 3 verschiedenen Schiedsrichtern spielten, die alle andere Regelkunde hatten.

Alles in allem gingen wir trotzdem mit vielen Fragezeichen nach Hause. Warum musste man keinen Spielbericht machen? Wie konnte so gewährleistet werden, dass es wirklich ein U10 und kein U11 Cup war? Warum hatte jeder Schiedsrichter seine eigene Regelkunde?

Aber die größte Frage lautete: was in den letzten beiden Tagen international gewesen sein soll, was den Eintritt der Eltern rechtfertigen würde?

Dennis Neuer

U10 I gewinnt gegen SV Wanne 11 mit 4:2

Heute war wieder Matchdienstday am Forsthaus.

Andres Truppe von Wanne 11 war zu Gast.

Beide Teams zeigten packenden Fußball und ein schönes Spiel für beide Anhänger. Die 08er waren nach dem Spiel am Samstag kaum wiederzuerkennen. Wir ließen den Ball super durch die eigenen Reihen laufen. Einzig die Chancenauswertung ließ heute wieder mal zu wünschen übrig. Wir bedanken uns für den Besuch aus Wanne, wünschen Andre und seinem Team viel Erfolg für die Rückrunde. Nach dem Spiel waren beide Trainer sich sofort einig, dass man sich das ein oder andere Mal noch mal auf Kunstrasen wiedersieht. Für die 08er netzten heute Marius und Semih ein. Freitag gehts schon wieder weiter mit der Spielpraxis. Diesmal zu Gast aber.

Dennis Neuer

U10 I Hallenturnier Eintracht Solingen 5. Platz

Nach dem Fehlstart gestern in der Liga ging es heute mit neuen Kräften und neuem Mut wieder ran. Die Reise ging zum U11 Cup nach Solingen. In einer Hammergruppe ging es heute fast nur gegen 2009er Teams ran. Wir machten es jedem Gegner von der ersten Sekunde an schwer und versuchten mit Kampf und Wille dagegen zu halten. Da wir heute verletzungsbedingt ohne Auswechselspieler klar kommen mussten, musste sogar noch ein angeschlagener Spieler die Zähne zusammenbeißen, damit wir beim Turnier antreten konnten. Die 08er zeigten bärenstarke Spiele, auch wenn es im Spiel gegen den späteren Turniersieger Firtinaspor Herne zu einem Skandal kam. Obwohl sekundenlang ein Spieler von uns auf dem Boden lag und unsere anderen Spieler sich um den verletzten Kapitän kümmern wollten, pfiff der Schiri nicht die Situation ab und der Gegner schoss den Ball ins leere Tor und gab den Treffer. Ein Skandal, der uns später den Halbfinaleinzug kosten sollte. Im Spiel um Platz 5 ging es dann gegen die 2009er von Eintracht Solingen ran. Hier konnten wir am Ende nach einem 9 Meterschießen als Sieger vom Platz gehen.

Unterm Strich ein starkes Turnier der 08er bei den Konstellationen auf und neben dem Platz durch unsere Ausfälle. Einzig allein die allgemeine Schiedsrichterleistung was das Verhalten und das Regelwerk angeht war mehr als fragwürdig. Teilweise wurden Sachen gepfiffen, die keiner nachvollziehen konnte.

Dennis Neuer

U10 I verliert in Falke GE 0:3

Heute ging es zum ersten Ligaspiel nach Falke. Wir spielten auf Asche nicht nur gegen Falke sondern auch gegen den Wind. Ähnlich wie Donnerstag war der Wind heute wieder grausam. Zum Spiel selber war es heute ein gebrauchter Tag für uns. Es sollte irgendwie nicht klappen. Vorne trafen wir 3x den Pfosten und 2x das leere Tor nicht. Und wie es halt oft im Fußball so ist, wenn man die Dinger vorne nicht macht, dann bekommst du sie hinten rein. So reichten heute Falke wenige Torchancen, um am Ende als Sieger vom Feld zu gehen. Nun heißt es Mund abwischen und auf das nächste Spiel zuhause gegen SW GE Süd schauen.

Dennis Neuer

U10 I gewinnt bei VFB GE 8:2

Bevor es am Samstag in der Liga los geht waren wir heute noch zu Gast beim VFB Gelsenkirchen. Auf 3x 20 Minuten ging es noch mal gegen den Ball ran. Von Beginn waren wir heute mal wach und erarbeiten uns nach und nach Chancen. Die Jungs beider Teams liessen den Ball gut durch die Reihen laufen.

Am Ende konnten wir mit 2:8 als Sieger vom Platz gehen, durch Tore von Fabrice, Emin , Paul und Semih. Das Ergebnis war aber absolut Zweitrangig heute. Wir bedanken uns für das schöne Spiel beim VFB und wünschen das Team um Aga viel Erfolg für die Liga und Co.

Dennis Neuer

U10 I gewinnt gegen SW Röllinghausen 10:1

Heute hieß es nach langer Zeit mal wieder Heimspiel an der Oststraße. Zu Gast hatten wir heute die E2 des SW Röllinghausen.

Auf 3×20 Minuten gab es heute genug Praxis für jeden. Praxis für alle mit sauberem Fußball war die Zielsetzung heute. Die ersten 10 Minuten war es ein Abtasten auf beiden Seiten. Eine Standartsituation eröffnete den Torreigen heute. Wir ließen den Ball gut laufen und dank eines bärenstarken Ensar hatten wir heute eine Wand in der Abwehr. Offensiv war fast nur Powerplay angesagt. Am Ende ein verdienter Sieg für die 08er. Für die 08er trafen heute

4x Semih

4x Marius

1x Okan

1x Paul Andre

Morgen gehts als Einlaufkinder zum Derby zwischen RWE und RWO weiter. Vielen Dank an #ÜmitPhotographie für die Fotos.

Dennis Neuer

U10 I Hallenturnier SG Suderwich 2. Platz

Am gestrigen Samstag ging die Reise nach Recklinghausen. Die SG Suderwich hatte eingeladen zum Wintercup.

Große Tore, guter Spielboden und endlich mal gleiche Altersklasse am Start. Im ersten Gruppenspiel ging es gegen Herne Horsthausen los. Ein sehr dominantes Spiel von Beginn an von den 08ern. So gingen wir auch verdient in Führung und hatten etliche Chancen auf 2:0 zu erhöhen. Doch statt den Sieg klar zu machen reichte ein goldener Konter der Gäste zum glücklich Ausgleich. In Spiel 2 gegen Langenbochum war es fast parallel. Wir machten das Spiel, hatten mehr Chancen, aber die anderen waren effektiver. Da aber vor dem letzten Gruppenspiel noch alles offen war in unserer Gruppe, gab es vor dem letzten Spiel eine Intensive Ansprache unseres Trainers in der Kabine. Als die 08er dann auf dem Platz standen, legten Sie los wie die Feuerwehr und konnten gegen den Tabellenersten 3:0 gewinnen.

Somit war das Halbfinale gebucht.

Im Halbfinale ging es dann gegen die Jungs von BV Rentfort ran. Wir versuchten von der ersten Sekunde an dem Gegner unser Spiel aufzuzwingen. Wir erarbeiteten uns Chance für Chance und belohnten den Einsatz mit einem Tor. Kurz vor Ende hatte Rentfort eine mega Chance zum Ausgleich, unser Keeper Enes pflückte aber den Ball noch aus dem Giebel.

Somit war das Finalticket gebucht.

Im Finale gegen Suderwich machten wir vieles richtig, gingen auch früh in Führung, doch eine Unachtsamkeit reichte dem Gastgeber zum Ausgleich. Somit hieß es dann 9- Meterschiessen.

Alle 3 08er trafen das Tor, leider nur 2 von uns zu genau. 2x ging der Ball an den Pfosten statt ins Tor. Auch wenn wir das Finale am Ende damit 2:3 verloren haben, war es dennoch ein sehr starker Auftritt der 08er.

Bei der Siegerehrung gab es noch ein Highlight für uns.

Unsere Nummer 1 Enes wurde noch zum besten Torwart des Turniers gewählt und bekam noch einen persönlichen Pokal.

Großes Lob noch mal an die SG Suderwich für die Zusammenstellung der Teams für das Turnier.

Man sieht immer mehr, dass nach einen Umbruch Ende 2019 was richtig Gutes entsteht und es immer mehr zur kompakten Einheit zusammenwächst bei uns.

💯💚💯🍀💯🥋💯💪💯🏆

Dennis Neuer

U10 I spielt bei Teutonia Schalke 2:2

Am heutigen Mittwoch ging es zum Testkick nach Teutonia Schalke. Die 08er trafen auf die 2010er von Mario. 3×20 Minuten ging es heute auf einem großen E- Jugenfeld an den Start. Wir experimentierten auf einigen Positionen, das Ergebnis war völlig zweitrangig. Alle Kids bekamen heute gleich viel Spielzeit und am Ende stand ein ordentliches Ergebnis zu Buche. Für die 08er trafen beim 2:2 heute Emin und Rehan. Schon am Samstag gehts weiter in der Halle bei der SG Suderwich.

Dennis Neuer

U10 I verliert gegen SV Wanne 11 1:12

Heute hatten wir am Forsthaus eine echt sehr spielstarke Truppe aus Herne mit der E2 von Wanne 11 zu Gast. Auf 2×30 Minuten spielten beide Teams nur offensives Powerplay. Wir 08er hielten sehr gut dagegen und erarbeiten uns auch genug Chancen. Einzig der finale Schuss wollte einfach nicht sitzen. Mal hielt der Torwart, mal ging der Ball knapp neben der Kiste. Unsere Gäste aus Herne nutzten heute jeden Fehler von uns beim Spielaufbau eiskalt aus oder waren bei Kontersituationen blitzschnell mit 3 Mann vor unserem Kasten. Auch wenn das Ergebnis am Ende zu hoch ausgefallen ist sind die Trainer der 08er zufrieden mit dem Auftritt aller Spieler. Learning by doing und vor allem Praxis für jeden ist der Focus der Freundschaftsspiele bevor bald die Liga wieder los geht. Kurz durchatmen, morgen gehts in Buer weiter beim Hallenmasters von YEG Hassel..💯🥅💯💚💯🏆

Dennis Neuer

U10 I HT YEG Hassel 3. Platz

Nach Samstag draußen ging es heute wieder in der Halle. YEG Hassel hatte eingeladen. Auf Handballtoren ging es heute wieder bei 10 Minuten Spielzeit gegen TOP Teams. VFB Bottrop und wieder Wanne 11 waren unter anderem unsere Gegner. Am Ende des Turniers reichte es für den 3. Platz. Unsere 08er kassierten heute nur ein Gegentor im ganzen Turnier. Ein sehr überzeugender Auftritt der Erler Boys. Am Mittwoch geht’s schon wieder weiter. Dann sind wir zu Gast auf Schalkes alter Heimat bei Teutonia.

Dennis Neuer