B1 gewinnt gegen SB Gladbeck 3:1 (Bericht)

Heute hatten wir zu einem Freundschaftsspiel SB Gladbeck zu Gast. In der ersten Halbzeit setzten wir alles um, was wir uns vorgenommen hatte. Wir zeigten stellenweise klasse Fußball. Nach Freistoß von Leon nahm Finn den Ball volley und traf zum 1:0. Das 2:0 war schön rausgespielt. Dustin passte auf Aaron, der ging bis zur Grundlinie durch und passte auf Marlon F., er netzte eiskalt ein. Lediglich das Ausnutzen der Torchancen war in Hälfte 1 nicht optimal.

In Halbzeit 2 war allerdings irgendwie der Wurm drin. Unsere Jungs zeigten ungewohnte technische Schwächen. Ich hatte das Gefühl, dass der Gegner nicht mehr so ganz ernst genommen wurde. Unsere Offensive arbeitete garnicht mehr nach hinten mit. Die Überzahlsituationen, die wir uns erspielten, wurden nicht mehr zu Ende gespielt. Ohne eine Torchance zu haben schaftte der Gast aus Gladbeck den 1:2 Anschlusstreffer. Nach Ballverlust im Spielaufbau fand ein Schuss von der Mitellinie den Weg in unser Tor. Unser Schlussmann Gordian spielte natürlich im Spielaufbau mit und stand demzufolge mitten in der eigenen Hälfte. Leider darf man dann niemals den Ball leichtfertig zum Gegner passen. In den letzten 10 Minuten machten unsere Jungs nochmal ein wenig Dampf. Aaron setzte sich im gegnerischen Strafraum gegen vier Gegenspieler durch und legte den Ball quer auf Flavius. Der konnte völlig unbedrängt zum 3:1 Endstand einschieben.

Marco Kuczenski

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.