E 1 Karnevalscup 2019 beim BV Rentfort 3. Platz (Bericht)

Am Karnevalssonntag besuchten wir für den ausgefallenen Verein Horst Süd spontan den Karnevalscup in Gladbeck- Renfort und spielten insgesamt 5 interessante Spiele im System „Jeder gegen Jeden“ mit Abschlusstabelle, in der wir den verdienten 3. Platz erreichten.

Im ersten Spiel gegen Fortuna Bottrop starteten unsere Jungs sehr stark und führten bereits nach 5 Minuten mit 3:0, nachdem Kerem und Efe jeweils kurz nach dem Anstoß schnell trafen. So auch in der 7. und 8. Minute, wo erst Kerem auf Vorlage von Efe traf und dann Milan nach einer guten Verteidigung von Semir und Recep erfolgreich konterte und zum 5:0 verwandelte. Voller Ehrgeiz startete Efe im Anschluss mit einem Antritt von hinten und machte einen beachtlichen Durchmarsch, welcher in der 9. Minute mit dem 6:0 im gegnerischen Tor endete. Im Rausch der Tore traf dann auf Vorlage von Ilja auch in der 10. Minute wieder Kerem mit einem Nachschuss zum 7:0. In der 11. und letzten Minute tunnelte Malcom den gegnerischen Keeper zum 8:0, während der Song „das Rote Pferd“ den Abspann stimmungsvoll-karnevalistisch begleitete.

Das zweite Spiel gegen Eintracht Gelsenkirchen war insgesamt sehr spannend und stand bis zur 7. Minute auch ausgeglichen 1:1, bis Semir auf Vorlage von Efe zum 2:1 Siegtreffer verwandelte.

Im dritten Spiel waren unsere Jungs noch gar nicht so recht im Spiel, als die Langenbochumer sich stark machten und bereits nach 30 Sekunden zum 0:1 gegen unsere verwunderten Spieler trafen. Nach mehreren vergebenen Chancen verloren wir 0:3.

Auch im vierten Spiel wollte diesmal Rentfort schnell den Erfolg gegen uns und traf in der 1. Minute mit einem schönen Tor zum 0:1. Mit einem ebenso schönen Fernschuss konnten wir dank Kerem in der 5. Minute zum 1:1 ausgleichen. Nachdem Rentfort anschließend mit 2:1 wiederum in Führung ging, schafften die Erler Jungs kurz vor Ende noch den erkämpften Ausgleich durch Semir, der auf Vorlage von Milan noch das 2:2 rettete.

Zum Abschluss fand im 5. und letzten Spiel das spannende Derby mit den Jungs von Eintracht Erle statt. Unser Ersatzkeeper Levin vertrat den Stammtorhüter mit vollem Einsatz gut, doch der äußerst torgefährliche 9´er brachte Eintracht Erle in der 6. und 7. Minute mit zwei jeweils genialen, mit dem linken Fuß sehr stark geschossenen Bällen, in die verdiente Führung. Diese Führung bauten die Jungs der Eintracht direkt im Anschluss mit dem ebenso gefährlichen 11´er auf der rechten Seite noch in derselben 7. Minute mit dem 0:3 aus. So endete auch diese letzte Partie 0:3 und Eintracht Erle gelang in Konkurrenz mit den starken Langenbochumern noch der 1. Tabellenplatz.

Das einmal etwas andere Turnier war mit den tollen Mannschaften, karnevalistischer Musik, der Top-Verpflegung und einem Moderator im Cowboy-Kostüm sehr kurzweilig und gelungen.

René Hahnefeld

 

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.