D3 gewinnt Hallenturnier beim ASV Wuppertal (Bericht)

Erler SV 08 gewinnt ungeschlagen das Turnier in Wuppertal mit 14 Punkten und 14:1 Toren.

    1. Spiel Erler SV 08 : ASV Wuppertal U13 3:0

Das Spiel gegen den Gastgeber wurde klar gewonnen. Die Jungs waren von der ersten Sekunde wach und kombinierten sehr gut. Der Gegner kam in den ersten 5 Minuten nicht aus Ihrer Hälfte raus. Außerdem konnte der Gastgeber spielerisch nicht mithalten. In 10 min gegen körperlich starke Gegner mit 3:O zu gewinnen war ein Ausrufezeichen an die anderen Gegner.

    1. TSV Neviges U13 : Erler SV 08 0:3

Auch hier wurde das Spiel mit 3:0 gewonnen. Neviges konnte mit unserem Tempo nicht mithalten.

    1. Erler SV 08 : TSV Ronsdorf 0:0

Spielerisch waren beide Mannschaften auf Augenhöhe. Wir konnten einige Chancen herausspielen, aber leider nicht verwerten. Verdient ging das Spiel Unentschieden aus.

    1. TV Hasten U13 : Erler SV 08 0:0

Das Spiel hätte mindestens 10:0 ausgehen müssen!! Wir waren nicht in der Lage die 100prozentigen Chancen zu verwerten. Der Gegner spielte nur auf Zeit, die Bälle wurden entweder nach vorne oder ins Aus geschossen.

    1. Erler SV 08 : SC Viktoria Rott 2 2:1

Diesmal haben die Erler Jungs ihre Chancen voll ausgenutzt. 2 Chancen, 2 Tore. Nur das Gegentor hätte nicht passieren sollen. Ein individueller Fehler wurde sofort bestraft.

  1. Erler SV08 : SC Viktoria Rott 3 7:0

Der Gegner konnte spielerisch nicht mithalten. Es ging viel zu schnell für Viktoria Rott. Dementsprechend endete das Spiel in der Höhe

Spielerisch und kämpferisch war es eine sehr gute Mannschaftleistung!

Ratschlag: Ausruhen gilt nicht, immer wieder aufs neue Beweisen, nur so kommt man voran!!!

Rafael Kus

 

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.